Nachwuchstalent aus Münster kommt nach Ibbenbüren

Der ProB-Kader der Ademax Ballers Ibbenbüren nimmt Gestalt an. Mit Lorenz Neuhaus stößt ein neuer Point Guard zur Mannschaft von Trainer Peer Reckinger. In der vergangenen Saison trug Neuhaus maßgeblich zum positiven Abschneiden der 2. Mannschaft des UBC Münster in der 1. Regionalliga bei, die erst im Halbfinale gegen die ETB Miners Essen endete.

Der 20-Jährige war ein echter Dauerbrenner der UBC-Reserve. Er stand im Schnitt über 30 Minuten pro Partie auf dem Feld und erzielte dabei rund 14 Punkte und verteilte fünf Assists. Damit war Neuhaus einer der aufstrebenden Akteure der vergangenen Regionalliga-Saison. Mit den Ademax Ballern will er nun den nächsten Schritt gehen.

Die Stimmen zur Verpflichtung von Lorenz Neuhaus:

Lorenz Neuhaus: „Ich habe Megabock auf die Saison! Durch die Gespräche mit Diesel und Peer ist mir schnell klar geworden, dass der TVI auf jeden Fall der richtige Weg ist. Mit den Fans als Stütze bin ich mir sicher, dass die Saison ein voller Erfolg wird! Wir sehen uns in der Halle. Go TVI !!!“

Tobias “Diesel” Hülsmeier: “Ich freue mich über die Zusage von Lorenz für die kommende Saison. Er hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung hingelegt und bereits als 16-jähriger Spieler schon Seniorenbasketball in der Oberliga gespielt. Seine Statistiken zeigen auf, warum wir ihn zu uns holen. Er ist ein großes Talent auf der Guard Position und wird ein wichtiger Baustein für uns werden. Außerdem ist Juan jetzt nicht mehr der einzige Oberlippenbartträger im Team ;-). Love.”

Nach oben scrollen