Ademax Ballers wollen den fünften Heimsieg in Serie

Vier Heimsiege in Serie haben die Ademax Ballers Ibbenbüren zuletzt in der Regionalliga West eingefahren, präsentierten sich dabei zum Teil in bestechender Form. Am Samstagabend soll trotz großer Personalsorgen der fünfte Heimerfolg hintereinander her, um 19 Uhr trifft die Reckinger-Fünf in der Halle Ost auf die Bundesliga-Reserve der Telekom Baskets Bonn.

Gegner: Die Bonner werden angeführt vom überragenden Anfernee McAlister, der 23,8 Zählern pro Partie zu den besten Werfern der Regionalliga gehört. Kurzfristig wurde mit Justin Charles Andrew ein zweiter Importspieler nachgelegt, der seine Farben mit 21 Zählern (fünf Dreier) zum 91:88-Erfolg gegen Recklinghausen führte. Mit Noah Völzgen, Mamadou Diallo und Janne Müller haben die Baskets weitere Topspieler in ihren Reihen, die im Schnitt zweistellig punkten.

Personal: Wenn es gut läuft, stehen Coach Reckinger neun gesunde Akteure zur Verfügung. Kambiz Panahie und Marco Porcher sind langzeitverletzt, Center Benjamin Fumey ist krankheitsbedingt zum Zuschauen verdammt.

Ausgangslage: In der Tabelle begegnen sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Die Ademax Ballers sind mit einer Bilanz von 6:4-Siegen Dritter, die Bonner mit 5:5-Siegen Fünfter. Zuletzt durften die Gäste über einen Heimerfolg gegen den Tabellenzweiten Recklinghausen jubeln, die Ibbenbürener siegten sowohl in der Liga in Aachen als auch im Pokal in Freudenberg. 

Das sagt Coach Peer Reckinger: „Wir werden es wieder mit einer 9er-Rotation angehen. Wichtig werden die Zuschauer, die Stimmung zuletzt war einfach klasse. Wir haben unsere Heimstärke wiedergewonnen und wollen den nächsten Sieg einfahren. Die Bonner schätzt ich als extrem gefährlich ein, fast die Hälfte ihrer Würfe sind Dreier. Wir müssen individuell wieder gut verteidigen, da haben wir uns zuletzt richtig gut entwickelt. Die Stimmung ist trotz des arg dezimierten Kaders super, wir sind heiß.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert